CHIRURGIE

In unserem umfangreich ausgestatteten OP führen wir alle gängigen Weichteiloperationen an Hunden, Katzen und Heimtieren durch. Durch eine moderne Inhalationsnarkose und entsprechende Überwachung von Puls, Atmung und Sauerstoffsättigung können wir auch bei Risikopatienten eine sichere Narkose fahren.

Sanfte Kastration
Die sanfte Kastration ist eine schonende Methode der Kastration bei Hunden und Katzen. Dabei können die Eierstöcke über einen kleinen Zugang durch die Bauchdecke entfernt werden. Mit Hilfe der Elektrochirurgie ist dabei ein sicherer Verschluss der Gefäße möglich, ohne fremdes Nahtmaterial in den Körper einzubringen.

Vorteile hierbei sind:

  • Weniger Schmerzen
  • Keine äußere Hautnaht
  • Deutlich schnellere Erholung nach der Operation
  • Keine Halskrause und kein Leinenzwang, empfehlenswert ist das Tragen eines "Bodys"® für 3 - 5 Tage nach dem Eingriff, um ein Auflecken der Operationswunde zu vermeiden
  • Schon nach drei bis vier Tagen darf sich Ihr Hund uneingeschränkt bewegen 

Laserchirurgie
Wir verfügen über einen hochmodernen Dioden Laser. Der Einsatz eines Lasers ermöglicht schonende Eingriffe bei Ihrem Hund, Katze oder Heimtier, präzises und gewebeschonendes Arbeiten, exakte Schnitttechniken und kürzere Wundheilung.

Wichtige Einsatzgebiete für den Laser sind:

  • Tumorchirurgie
  • Augenchirurgie: Lidrandtumore, Irismelanome, grüner Star
  • Oralchirurgie: Zahnfleischentzündungen, Zahnfleischwucherungen
  • Therapeutischer Laser: Arthrosen Patienten,
  • Wundheilungsstörungen
Zurück zum Seitenanfang